1 bearbeitet von Frank Bicking (Original: 2005-04-17 15:26)

Thema: Vereinbarungen zur Form von Artikeln

Zur Qualität von Artikeln gehört ja auch eine gewisse ansprechende Form. Damit wir nicht zig verschiedene Stile durcheinanderwerfen und die Texte sauber und gut lesbar sind, hier stichpunktartig ein paar Konventionen, die dokumentieren worauf sich die meisten Autoren geeinigt haben, damit es auch von anderen in neuen Artikeln fortgesetzt werden kann.

Kommentar vom 31. Juli 2005: Als Vorbild gelten die neuen foobar2000-Artikel.


Gliederung

Gliedert längere Artikel auf jeden Fall in einzelne Abschnitte und kennzeichnet diese mit Überschriften in Fettdruck oder größerer Schrift. Bitte fangt nicht für jeden neuen Satz eine neue Zeile an, es sei denn die einzelnen Gedanken sind generell nicht länger. Als optimal haben sich Absätze mit vier bis zehn Zeilen erwiesen. Zeilenumbrüche innerhalb von Absätzen sollten nur in Ausnahmefällen manuell verwaltet werden. Optional kann bei sehr langen Artikeln ein Inhaltsverzeichnis mit Links zu den einzelnen Abschnitten angelegt werden, wie beispielsweise in der EAC-Anleitung geschehen.


Textformatierung

Bezeichner von Fenstern, Menüs, Registerkarten, Schaltflächen, Eingabe- und Auswahlfeldern sowie sonstigen Bedienelementen sollten in grüner Farbe geschrieben werden (Farbcode "green"). Eingaben die durch den Benutzer vorgenommen werden dagegen in dunkelrot (Farbcode "darkred"). Bitte geht mit sonstigen Formatierungen (fett, kursiv, unterstrichen) sparsam um. Oftmals möchte man damit wichtige Begriffe hervorheben, verschlechtert aber letztendlich nur die Lesbarkeit, weil der Leser zuviel Zeit damit verbringt, zu interpretieren, warum bestimmte Formatierungen auf diese Weise eingesetzt wurden. Wichtige Inhalte kann das Gehirn auch so herausfiltern.


Links

Links sollten aussagekräftig beschriftet werden, schreibt statt "Weitere Informationen finden Sie hier." also besser "Weitere Informationen finden Sie auf der foobar2000-Seite."). Der Benutzer weiß dadurch schneller, wohin ihn der Link führt, und außerdem können die betroffenen Seiten dann besser von Suchmaschinen indiziert werden. Verweise auf externe Seiten müssen nicht gesondert gekennzeichnet werden.


Screenshots

Bitte speichert Screenshots im verlustfreien PNG-Format ab. Das verhindert hässliche Artefakte, wie sie bei JPEG üblich sind, und erzeugt dennoch kleine Dateien. Wählt die höchste Kompressionsstufe; wer möchte, der kann die Dateigröße mit speziellen Scripts auch nochmal deutlich verringern, was den Ladezeiten zugute kommt. Die Bildbreite sollte 800 Pixel nicht überschreiten, ansonsten verlinkt bitte nur auf die Bilder, optional mit kleineren Vorschaubildern. Rote Umrandungen oder Nummerierungen von anzuklickenden Elementen oder kurze Kommentare in Screenshots sind möglich, sollten aber sparsam eingesetzt werden.

Vorschaubilder erstelle ich mit Paint.NET:

  1. Bild öffnen

  2. Image | Resize | By percentage - 25 oder 33% (je nach Größe und wieviel man noch erkennt, erkennen soll)

  3. Image | Canvas Size | By absolute size - beide Werte um 2 erhöhen - Achor auf Middle

  4. den jetzt weißen Rahmen mit schwarzer Farbe füllen

  5. über File | Save as unter einem neuen Dateinamen Dateiname_tn.png speichern (nicht die alte Datei überschreiben)


Sonstiges

Für weitere inhaltliche Fragen und organisatorische Angelegenheiten wie dem Umbenennen, Verschieben, Splitten oder Verschmelzen, Öffnen und Schließen oder Löschen von Themen stehen die Moderatoren als Ansprechpartner zur Verfügung. Webspace für Screenshots kann auf Anfrage zur Verfügung gestellt werden. Nach Absprache können auch neue Unterforen angelegt oder sonstige Dateien gehostet werden.

2

Re: Vereinbarungen zur Form von Artikeln

Wie kann man eigentlich screenshots in seine Antworten zu einem Thema einfügen?

3 bearbeitet von Lego (Original: 2007-08-20 12:24)

Re: Vereinbarungen zur Form von Artikeln

Hi Peter

Die Bilder kann man z.B. auf http://imageshack.us hochladen

http://img386.imageshack.us/img386/713/zwischenablage1tu0.th.png
und nach einem Klick auf hostit kann man den Code unter Thumbnail for forums (1) herauskopieren und hier wieder ins Editorfenster einfügen.

http://img520.imageshack.us/img520/1870/zwischenablage1ko5.th.png

Sie erscheinen dann wie in obigem Beispiel dann auch mit der schwarzen Leiste, de Angaben zu Abmessungen und der Dateigröße. 
Fertig.

Will man nur das Bild hier einfügen und benötigt keine Thumbnails, weil es relativ klein ist, so holt man sich dort den unter Direct link to image die URL und fügt sie hier zwischen zwei IMG-Tags ein.

[img]Direct link to image[/img]

Beispiel:

http://img520.imageshack.us/img520/5272/zwischenablage1sh1.png

Gruss

Hier gehts zum Auditorium ...