MP3 Encoder bestimmen (Seite 2) - Hörtests und Qualitäts-/Einstellungsfragen - AudioHQ

Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.


(Seite 2 von 2)

Seiten Vorherige 1 2

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um eine Antwort zu verfassen

RSS Thema Feed

Beiträge [ 16 bis 19 von 19 ]



16 bearbeitet von DAU (Original: 2010-10-13 21:33)

Re: MP3 Encoder bestimmen

Parallel zur Antwort von start78 und Marius72:

Da stellt sich eher die umgekehrte Frage: Warum werden solche Tools programmiert, wenn es nicht möglich ist?

Nun ja, schau' Dir doch beispielsweise einfach die von mir beim Test benutzten Programme oder MP3-Codecs an. Bis auf die iTunes- oder LAME-Version dürften heutzutage alle anderen nur noch eine unbedeutende Rolle spielen. Dementsprechend sollte es nicht verwundern, wenn Entwickler kein Interesse mehr verspüren, Algorithmen oder Programme für die Identifizierung veralteter MP3-Varianten zu perfektionieren.

Davon abgesehen messen inzwischen auch wir Lossy Codecs wie LAME nur noch eine nebensächliche Bedeutung bei, weshalb mein Test allein dem Umstand persönlicher Neugier zu verdanken ist.

Wie auch immer, für schnelle Überprüfungen von Creative Commons-, Podcast-, SoundCloud- oder ähnlichen Dateien mögen die erwähnten Tools - mehr oder weniger - schonmal hilfreich sein, andererseits befreien sie einen bei Freunden oder engeren Bekannten in Bezug auf Privatkopien keinesfalls von der Frage, ob diese für Audio-Rips unter Windows nicht auch Exact Audio Copy, foobar2000 oder die Vollversion von dBpoweramp Music Converter mit zeitgemässen MP3-Einstellungen benutzen könnten.

17 bearbeitet von wsdgfsdg (Original: 2010-10-14 00:26)

Re: MP3 Encoder bestimmen

Nicht jede Musik kann man einfach mal eben kaufen.
Sein es Bootlegs, Ausländische Special Editions, vergriffene\nicht mehr aufgelegt Werke usw. usw.

Klar, was ich selbst einlese landet in .flac und Lame-MP3, aber für CC, Streamaufnahmen und "nicht käufliches" wäre das transcodieren was bekanntlich niemals gut ist.

edit: warum grade iTunes eine Rolle spielen soll ist mir dabei allerdings noch nicht klar - insbesondere nicht, wie der überhaupt arbeitet. Als "Massenprodukt" kommerzieller natur doch warscheinlich auch mit Fraunhofer?! - nebenbei bemerkt, dass grade iTunes scheinbar nicht richtig erkannt wird (FhG und Xing ?!)

Zumal ich schon davon gehört have, dass man VBR-MP3s teilweise aus kompatibilitätsgründen Xing-Header verpasst, obwohl sie einem anderen encoder entstammen?!

18

Re: MP3 Encoder bestimmen

wsdgfsdg,14.10.2010, 01:26 schrieb:

Nicht jede Musik kann man einfach mal eben kaufen.
Sein es Bootlegs, Ausländische Special Editions, vergriffene\nicht mehr aufgelegt Werke usw. usw.

...

Dann sag sowas bitte gleich dazu, sonst zieht jemand die falschen Sprüche (so wie ich) und ist bei der Beantwortung Deiner Frage und der dazugehörenden Recherche entsprechend missgelaunt.

Was Bootlegs und seltene Sachen angeht würde ich sagen "Nimm was Du kriegen kannst!". Es sei denn Du bist Dir sicher, irgendwo noch das "Original" zu finden.

Ansonsten gilt auch für Bootlegs:
Auf Plattenbörsen findet man oft ungeahnte Schätze. Vergriffene CDs findet man dort sowieso. Und selbst bei Amazon werden CDs als gebraucht angeboten, die man ansonsten in keinem Laden findet.

Raubkopieren ist nicht der ideologische Kampf gegen das böse System,
sondern egoistische, arrogante, knausrige Scheiße.

19 bearbeitet von apfelstrudel (Original: 2010-12-01 18:53)

Re: MP3 Encoder bestimmen

Hallo,

passt zwar nicht exakt zum Thema, aber doch irgendwie ...

mir ist aufgefallen, dass meine alten XING und LAME 3.87 bis 3.96 encodeten MP3's auf diversen
Playern, MP3 Sticks und PC - meist knackiger & natürlicher klingen als bspw. Neufassungen
derselben Titel mit dem LAME 3.98.1 bis 4 Encoder

Ich tippe mal auf die ältere Decoder in den Geräten und Systemen.

Fragen dazu: EDIT: Doch neuen Thread eröffnet ->  MP3 DEcoder bestimmen ?
Klangschöne MP3 Wiedergabe Decoder?http://www.audiohq.de/viewtopic.php?id=5411

Beiträge [ 16 bis 19 von 19 ]

Seiten Vorherige 1 2

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um eine Antwort zu verfassen

Ähnliche Themen