foobar2000 und processing (Seite 1) - Hörtests und Qualitäts-/Einstellungsfragen - AudioHQ

Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.


[ Geschlossen ]

AudioHQ » Hörtests und Qualitäts-/Einstellungsfragen » foobar2000 und processing

Seiten 1

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um eine Antwort zu verfassen

RSS Thema Feed

Beiträge [ 4 ]



1

Thema: foobar2000 und processing

Hallo, Forum.

Ich wollte MP3-Files mit ReplayGain erstellen. Da nicht alle Programme diese Werte als Tags auslesen, wollte ich mit Hilfe von foobar2000 processing-Funktion die Files modifizieren. Nur musste ich feststellen, dass diese Funktion nicht funktioniert. ;-D

Folgendes gemacht:
1. Flac -> Mp3
2. Flac -> Mp3 + processing mit ReplayGain-Apply
3. Flac -> Mp3 + ReplayGain-Apply über Kontext-Menü (also per Hand)
4. Alle drei Files in Audacity verglichen.

Beiden ersten Files sind gleich, nur das Dritte ist tatsächlich verändert worden. Ich hätte erwartet, dass 2. und 3. gleich sind. Sollten doch, oder verstehe ich etwas falsch?

Alle drei Files durch ReplayGain gejagt. Beide ersten Files haben gleiche Gain- und Peak-Werte. Das dritte nicht.
Also das gleich Ergebnis wie in Audacity.
Weiß jemand eine Lösung?

grüße

2 bearbeitet von johjoh (Original: 2016-11-26 19:09)

Re: foobar2000 und processing

Könnte jemand auf eigenem Computer die processing-Funktion ausprobieren?
Funktioniert sie überhaupt, oder hat sich ein Bug eingeschlichen?

foobar2000 1.3.13

3

Re: foobar2000 und processing

Nach vielen Versuchen habe ich folgendes herausgefunden.

Die dB-Werte unter Preferences->Advanced->Tools->ReplayGain Scanner->File content alteration->Target volume level haben anscheinend nur bei Benutzung von ReplayGain->Apply ReplayGain to file content aus dem Kontextmenü (rechte Maustaste) eine Auswirkung.
Bei Benutzung der Processing-Funktion (DSP) beim Konvertieren von Files hat dieser Wert keine Wirkung.
Um hier eine dB-Begrenzung hinzufügen, sollten unter Processing->ReplayGain die Preamp-Schieberegler benutzt werden.

Es wäre schön, wen jemand das bestätigen könnte.


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v096321/include/parser.php on line 737

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v096321/include/parser.php on line 791

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v096321/include/parser.php on line 791

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v096321/include/parser.php on line 791

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v096321/include/parser.php on line 791

Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /www/htdocs/v096321/include/parser.php on line 791

4

Re: foobar2000 und processing

Forenrichtlinien schrieb:

1. AudioHQ ist kein Supportforum

Bitte wende dich bei Problemen (Fehlermeldungen, Abstürze, usw.) mit bestimmter Hard- und Software an die entsprechenden Supportforen. Dies gilt auch für hier vorgestellte Programme wie EAC oder foobar2000. Für alle anderen Anliegen sollte das Forum die erste Anlaufstelle sein. Von persönlichen Nachfragen in Form von E-Mails oder gar Telefonanrufen bitten wir abzusehen. Für organisatorische Anliegen, die nicht im Forum geklärt werden können, findet sich eine E-Mail-Adresse im Impressum.

Beiträge [ 4 ]

Seiten 1

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um eine Antwort zu verfassen

AudioHQ » Hörtests und Qualitäts-/Einstellungsfragen » foobar2000 und processing

Ähnliche Themen