Anfängerfrage Flac und Lautstärke (Seite 1) - Audiokompression allgemein - AudioHQ

Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.


AudioHQ » Audiokompression allgemein » Anfängerfrage Flac und Lautstärke

Seiten 1

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um eine Antwort zu verfassen

RSS Thema Feed

Beiträge [ 3 ]



Thema: Anfängerfrage Flac und Lautstärke

Hallo an alle,

ich lese hier schon eine Weile still mit und habe bereits viel Nützliches für meine MP3-Sammlung erfahren. Dafür erstmal meinen Dank. :)

Nun überlege ich auf Flac umzusteigen, habe aber noch eine Frage bezüglich der Lautstärkeanpassung. Bisher habe ich meine MP3-Dateien mit MP3Gain behandelt um sie software- und hardwareplayerunabhängig auf eine bestimmte Lautstärke zu bringen. Gibt es so ein Programm auch für Flac bzw. ist das nötig? Auf dem PC verwende ich nur foobar aber wie sieht es mit Hardwareplayern (ich liebäugle mit dem Cowon Iaudio 7) aus. Akzeptieren die eine unter foobar durchgeführte Anpassung oder müssen sie Replaygain gezielt unterstützen?

Ich frage, weil bei MP3 Replaygain ja quasi nachträglich eingeführt wurde, während es bei Flac ja anscheinend von vorherein vorhanden ist (wenn ich richtig verstanden habe) :unsure:

Vielen Dank für eure Hilfe
Harry Wyckoff

2

Re: Anfängerfrage Flac und Lautstärke

Hallo Harry!

Akzeptieren die eine unter foobar durchgeführte Anpassung oder müssen sie Replaygain gezielt unterstützen?

Letzteres ist der Fall, wobei man wohl in Bezug auf Deine Fragestellung b.a.w. immer noch den Konjunktiv benutzen kann, also: '... oder müssten sie ReplayGain gezielt unterstützen?'; denn bis jetzt kann man schon zufrieden sein, wenn man ein Portable wie den Trekstor Vibez findet, dessen Firmware zumindestens Gapless Playback unterstützt.

Wenn Du kein Problem damit haben solltest, einen entsprechenden Player mit Rockbox zu 'flashen', würde sich diese Open Source-Firmware für Deine Zwecke eignen, da hier auch die ReplayGain-Tags ausgewertet werden können. (Anmerkung zur Formulierung 'Problem': Ich meine damit nicht eine vorhandene oder nicht vorhandene Befähigung zum Aufspielen der alternativen Firmware, da sich dieses Thema mit dem inzw. zur Verfügung stehenden Installer schlichtweg von selbst erledigt haben dürfte, sondern den Gesichtspunkt, dass Garantieansprüche verfallen könnten.)

Andererseits spricht ja auch nichts dagegen, mit EAC ein FLAC-Archiv auf dem Rechner anzulegen und danach z.B. mit Hilfe von foobar2000 LAME-MP3s zu erstellen, die - so, wie Du es bisher gehandhabt hast - nachträglich mit MP3Gain bearbeitet werden können, bevor sie ihren Weg auf ein Portable der Wahl finden.

Gruss

[url=http://www.zeit.de/digital/internet/2010-03/jarvis-bill-of-rights?page=all]A Bill of Rights in Cyberspace[/url]

Re: Anfängerfrage Flac und Lautstärke

Hallo Dau,

danke für die schnelle Antwort - jetzt sehe ich klarer. Ich werde mal ein paar Anfragen losschicken, wie es mit der ReplayGain-Unterstützung aussieht. Wenn die Antworten so ausfallen, wie von mir erwartet (Replay...was?) werde ich wohl auf deinen letzteren Vorschlag zurückkommen.

Mit freundlichem Gruß
Harry Wyckoff

Beiträge [ 3 ]

Seiten 1

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um eine Antwort zu verfassen

AudioHQ » Audiokompression allgemein » Anfängerfrage Flac und Lautstärke

Ähnliche Themen