Übersicht empfehlenswerter Editoren (Seite 1) - Software-Vorstellungen - AudioHQ

Sie sind nicht angemeldet. Bitte melden Sie sich an oder registrieren Sie sich.


[ Geschlossen ]

AudioHQ » Software-Vorstellungen » Übersicht empfehlenswerter Editoren

Seiten 1

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um eine Antwort zu verfassen

RSS Thema Feed

Beiträge [ 8 ]



1 bearbeitet von DAU (Original: 2004-07-05 10:54)

Thema: Übersicht empfehlenswerter Editoren

Liste empfehlenswerter Audiosoftware:
* Betriebssystem Linux und Multimedia-Distributionen
* Betriebssystem Mac OS
* Betriebssystem Windows
* AAC/AC3/MPA schneiden
* Brennsoftware Linux
* Brennsoftware Mac OS
* Brennsoftware Windows
* Crossfading-Manager o.a. zum Erstellen von Mixes bzw. DJ-Sets
* Cuesheet-Editoren (Unterpunkte: Cue-Dateien abspielen, Cue-Dateien selber schreiben und Cue-Dateien transcodieren)
* Hörspiele/Audiobooks schneiden
* Karaoke
* LineIn-Aufnahme
* Messen, Steuern, Regeln
* MP3 analysieren/reparieren
* MP3 schneiden/zusammenführen
* OGG schneiden/zusammenführen
* Playlist-Editoren
* ReplayGain-Editoren
* Schwerpunkt Restauration
* Spezialitäten
* Tag-Editoren und Renamer
* Virtuelle Verkabelungen und Multitrackprocessing
* WMA schneiden
* WWW-Ressourcen

Betriebssystem Linux
* Audacity (Open Source)
* EcaWave (Linux, Open Source) für simples Schneiden von WAV incl. Pausenerkennung
* energyXT (Shareware) (Linux, Mac OS X, Windows) (MIDI-Unterstützung, VST-fähig)
* Frinika (Open Source) (Linux, Mac OS X, Windows) (benötigt Java Runtime Environment)
* Jokosher (Linux & Windows; Open Source)
* Kwave (Linux, Open Source)
* LAoE (Linux, Open Source) FAQ Forum
* LMMS (Linux MultiMedia Studio) (Linux, Windows; Open Source) MIDI-Unterstützung; LADSPA- & VST(i)-fähig
* Muse (Linux, Open Source)
* ocenaudio (Freeware) (Linux, Mac OS X, Windows) (VST-fähig)
* Perl Audio Converter (Transcoder)
* Protux (excellent bedienbare GUI)
* Qtractor (Linux, Open Source) (MIDI-Unterstützung; DSSI-, LADSPA-, LV2- & VST(i)-fähig)
* Rezound (Linux, Open Source)
* Rosegarden (Linux, Open Source)
* SND (Linux, Open Source)
* Sweep (Linux, Open Source)
* soundKonverter (Linux, Open Source) Transcoder
* Traverso DAW (Open Source) (Linux, Mac OS X, Windows) (LV2-fähig)

Multimedia-Distributionen:
* 64 Studio (Live-System vorhanden)
* Apodio (Live-System vorhanden)
* ArtistX (Live-System)
* AV Linux (Live-System)
* DreamStudio (Live-System vorhanden)
* dyne:bolic (Live-System)
* Fedora Jam (Live-System)
* io GNU/Linux (Live-System vorhanden)
* KXStudio (Live-System vorhanden)
* Musix GNU+Linux (Live-System)
* openArtist (Live-System)
* openmamba livestudio (Live-System)
* pure:dyne (Live-System)
* StartCom Linux MultiMedia Edition
* Tango Studio
* Ubuntu Studio

Ergänzung:
* apps.linuxaudio.org (Audio-Wiki; engl.)
* audio4linux.de (Audio-Forum & Wiki)
* LinuxMusicians (Audio-Forum & Wiki; engl.)

Betriebssystem Mac OS
* Audacity for Mac OS X (Open Source)
* energyXT (Shareware) (Linux, Mac OS X, Windows) (MIDI-Unterstützung, VST-fähig)
* Fission (Demo) (Mac OS X)
* Frinika (Open Source) (Linux, Mac OS X, Windows) (benötigt Java Runtime Environment)
* Max (Open Source) (Mac OS X) (MusicBrainz- & Cue-Sheet-Support; bisher leider keine freedb-Unterstützung) (Ripper & Transcoder)
* ocenaudio (Freeware) (Linux, Mac OS X, Windows) (VST-fähig)
* REAPER v* (Shareware) (Mac OS X) (MIDI-Unterstützung; DX-, Jesusonic- und VST-fähig)
* SoX Wrap (Freeware) (Mac OS X) (Transcoder)
* Switch (Shareware) (Mac OS X) (Transcoder)
* Traverso DAW (Open Source) (Linux, Mac OS X, Windows)
* WavePad Sound Editor (Freeware) (Mac OS X) (u.a. AIFF, FLAC, MP3, Vorbis, WAV, WMA)
* X Lossless Decoder (XLD) (Donationware) (Mac OS X) (Cue-Sheet-Support) (Ripper & Transcoder)

Ergänzung:
* Crossfading-Manager o.a. zum Erstellen von Mixes bzw. DJ-Sets siehe Übersicht: Crossfading-Manager (DJ-Programme, DJ, Jukebox-Software, Scratchen etc.)
* ReplayGain siehe ReplayGain-Editoren
* Tagging siehe Tag-Editoren und Renamer
* "vorbisfähige" Software siehe Ogg Vorbis für Mac OS

Betriebssystem Windows
* Acoustica (Shareware)
* Adobe Audition (teuer, Nachfolger von Cool Edit)
* Audacity (Open-Source) VST-fähig; für Linux, Mac OS und Windows erhältlich
* CD Wave (Shareware) (FLAC, MP3, Vorbis, WAV)
* Cool Edit 98 (Shareware, nur noch über Filesharing erhältlich)
* Cool Edit Pro, Filter (Shareware, nur noch über Filesharing erhältlich)
* DarkWave Studio (Open Source) (VST(i)-fähig)
* energyXT (Shareware) (Linux, Mac OS X, Windows) (MIDI-Unterstützung, VST-fähig)
* Feurio WAV-Editor (Shareware) (ist Teil der Feurio Brenn-Software und über den CD Manager erreichbar)
* Frinika (Open Source) (Linux, Mac OS X, Windows) (benötigt Java Runtime Environment)
* Goldwave (Shareware)
* J River Media Center (Media Editor)
* Kristal Audio Engine (Freeware) VST-fähig, Anleitung (englisch)
* LMMS (Linux MultiMedia Studio) (Open Source) (Linux, Windows) MIDI-Unterstützung; LADSPA- & VST(i)-fähig
* Music Editor Free (MEF) (MP2, MP3, Vorbis, VOX, WAV, WMA; Ausgabe in der Freeware-Version nur als WAV)
* Nero SoundTrax (Freeware) (VST-fähig) (User Guide (PDF))
* Nero WaveEditor (Freeware)
* ocenaudio (Freeware) (Linux, Mac OS X, Windows) (VST-fähig)
* RadioLine Free (Freeware) (Download)
* REAPER v* (Shareware; bis Version 0.999 Freeware) (MIDI-Unterstützung; DX-, Jesusonic- und VST-fähig)
* Sound Engine Free (Freeware) (Download)
* Traverso DAW (Open Source) (Linux, Mac OS X, Windows)
* Waveknife (Freeware) für simples Schneiden von WAV incl. Pausenerkennung unter Windows
* WavePad Sound Editor (Freeware) (u.a. AIFF, FLAC, MP3, Vorbis, WAV, WMA)
* WaveShop (Open Source) (AAC, FLAC, MP3, MP4, Vorbis, WAV; weitere)
* Wavosaur (Freeware) (VST-fähig, Multichannel-WAV-Unterstützung)
* Wavtrim (Shareware)

AAC/AC3/MPA schneiden
* BeSplit (Kommandozeilenreferenz)

Brennsoftware Linux
* Brasero (Open Source) (CD-R/RW, DVD-R/RW) (CD-Text-, CUE-Sheet- & Gapless-Burning-Unterstützung) (Audio-Codecs: GStreamer-Unterstützung) (ubuntuusers.de-Artikel)
* K3b (Open Source) (CD-R/RW, DVD-R/RW/DL, Blu-ray Disc) (CD-Text-, CUE-Sheet-, Gapless-Burning- & UDF-Unterstützung) (Audio-Codecs: neben eigener Bibliothek SoX- oder per Phonon auch GStreamer-Unterstützung) (Das Handbuch zu K3b von Carsten Niehaus bei docs.kde.org (HTML) & ubuntuusers.de-Artikel)
* Xfburn (Open Source) (CD-R/RW, DVD-R/RW) (Gapless-Burning-Unterstützung) (Audio-Codecs: GStreamer-Unterstützung) (ubuntuusers.de-Artikel)

Brennsoftware Mac OS
* Burn (Open Source) (CD-R, DVD-R) (UDF-, CUE-Sheet- & CD-Text-Unterstützung)
* Express Burn (Freeware) (CD-R, CD-RW) (Gapless-Burning & diverse Audioformate)
* FireStarter FX (Freeware) (CD-R, CD-RW) (CUE-Sheet-, BIN- & CD-Text-Unterstützung)
* LiquidCD (Freeware) (CD-R, DVD-R) (CUE-Sheet-Unterstützung)
* SimplyBurns (Open Source) (CD-R, DVD-R) (CUE-Sheet- & UDF-Unterstützung)

Brennsoftware Windows
* Ashampoo Burning Studio Free (Freeware) (CD-R/RW, DVD-R/RW, Blu-ray Disc) (Gapless-Burning; ausserdem CUE-Sheet-, BIN-, ISO- & FLAC-, MP3-, Vorbis-, WAV-, WMA-Unterstützung)
* Burnatonce (Freeware) (Abandonware) (CD-R) (unterstützt mehrere Image-Formate, CUE-Sheets, UDF, WaveGain, CD-Text, Gapless-Burning & FLAC, MP2, MP3, Vorbis, WAV)
* BurnAware Free (Freeware) (CD-R/RW, DVD-R/RW, Blu-ray Disc) (Gapless-Burning; ausserdem CUE-Sheet-, BIN-, ISO-, CD-Text-, UDF- & FLAC-, MP3-, Vorbis-, WAV-Unterstützung)
* Burrrn (Freeware) (CD-R) (diverse Audioformate; ReplayGain-, WaveGain-, CD-Text-, CUE-Sheet- & Gapless-Burning-Unterstützung) (MPeX.net-Anleitung)
* CDBurnerXP (Freeware) (CD-R/RW, DVD-R/RW, DVD+R/RW, Dual-Layer DVD & Blu-ray Disc) (CD-Text-, Gapless-Burning-, UDF-, CUE-Sheet- & ReplayGain-Unterstützung) (benötigt .NET Framework 2.0 oder höher) (ältere Versionen bei Apphit.com)
* cdrtfe (Open Source) (CD-R/RW, DVD-R/RW) (CD-Text-, CUE-Sheet-, Gapless-Burning- & UDF-Unterstützung)
* EAC (CD-R) (unterstützt Offsets & CUE-Sheets)
* Express Burn (Freeware) (CD-R/RW) (Gapless-Burning & diverse Audioformate)
* Feurio (Shareware) (CD-R) (CUE-Sheet-Unterstützung)
* foobar2000-Audio CD Writer (foo_burninate) (CD-R) (benötigt Image Mastering API v2.0 (IMAPI v2) unter XP oder Vista SP0; bisher keine CD-Text-Unterstützung)
* ImgBurn (Freeware) (CD-R/RW, DVD-R/RW, Blu-ray Disc) (unterstützt diverse Image- & Audio-Formate, CUE-Sheets, CD-Text & das Auslesen von Tags bei FLAC, Monkeys Audio, MP3, Vorbis, WavPack & WMA) (Anleitung (engl.))
* InfraRecorder (Open Source) (CD-R/RW, DVD-R/RW, Dual-Layer DVD) (CUE-Sheet-Unterstützung; ausserdem laut Website mittels "TAO (mit Null Pregap)" Gapless-Burning)

Ergänzung:
* ASPI-Begriffsklärung (Wikipedia)
* ForceASPI v1.7 (Adaptec ASPI Layer v4.60 (1021))
* ForceASPI 1.8 (Adaptec ASPI Layer v4.71.2)
* Frog Aspi (wnaspi32.dll-Ersatz) (Windows 2000, XP, Vista)
* Frog Rights (CD- & DVD-Laufwerkszugriff managen) (Windows 2000, XP, Vista)
* Gapless-Burning mit CUE-Sheet
* Nero BurnRights (CD- & DVD-Laufwerkszugriff managen)
* Nero ASPI Driver v2.0.1.74 (Bei Search the FAQ Database einfach ASPI eingeben & Search klicken.)
* Nero DiscSpeed (ehemals Nero CD-DVD Speed) (Freeware) (Testprogramm für optische Laufwerke & Brennqualität) (Anleitung (engl.)) (Nachfolger: Opti Drive Control (Shareware))
* Nero InfoTool 5 (Freeware) (CD-DVD-Laufwerksinfo)

Crossfading-Manager o.a. zum Erstellen von Mixes bzw. DJ-Sets
* Audacity
* Kristal Audio Engine Waver
* REAPER v* (Shareware; bis Version 0.999 Freeware)
* weitere...

Cuesheet-Editoren
* CDRCue Cuesheet Editor (Shareware)
* CueListTool
* CueMaster (mit FreeDB-Schnittstelle)
* Cutie (Linux, Windows) (benötigt Java Runtime Environment ab Version 1.5)
* EAC
* Feurio
* gCue2tracks (Linux) (FLAC, Monkey's Audio, MP3, Vorbis, WAV, WavPack)
* Helium
* ImgBurn  (unterstützt diverse Audioformate & das Auslesen von Tags bei FLAC, Monkey's Audio, MP3, Vorbis, WavPack & WMA) (Anleitung (engl.))
* J River Media Center
* Medieval CUE Splitter (Freeware) (FLAC, Monkey's Audio, MP3, Musepack, TTA, Vorbis, WAV, WavPack, WMA)

Cue-Dateien abspielen:
* 1by1 (Freeware) (Windows)
* Amarok (Open Source) (Linux, Mac OS X (unstable), Windows (unstable))
* Clementine (Open Source) (Linux, Mac OS X, Windows)
* DeaDBeeF (Open Source) (Linux)
* foobar2000 (Freeware) (Windows) (foobar2000-Artikel auf AudioHQ)
* MPlayer (Open Source) (Linux, Mac OS X, Windows)
* Play (Open Source) (Mac OS X)
* Winamp mit mp3cue-Plugin (Freeware) (Windows)
* Winamp mit CUE Player-Plugin (Freeware) (Windows)
* XMMS mit mp3cue-Plugin (Open Source) (Linux)

Cue-Dateien selber schreiben:
* Cue sheets-Artikel bei Hydrogenaudio (engl.)
* Cuesheets, und was es damit auf sich hat
* Cuesheets und was man damit machen kann.
* Gaps & CUE Sheets (engl.)

Cue-Dateien transcodieren:
* foobar2000 (foobar2000-Artikel auf AudioHQ)
* LameXP (Open Source) (AAC (Nero), MP3, Vorbis) (MPeX.net-Artikel)

Hörspiele/Audiobooks schneiden
* Audiobook Cutter Ein Editor der ähnlich wie mp3directcut nach Pausen sucht und dort den Schnitt ermöglicht, ohne mitten im Sprechen zu schneiden.
* Free Audio Dub (diverse Audioformate)
* Mp3Splt-project (Linux, Mac OS X, Windows) (MP3, Vorbis) (ubuntuusers.de-Artikel)

Karaoke und Spielkram
* Karafun

LineIn-Aufnahme
* ALC-Record (Anleitung MPeX.net)
* Audiograbber (Abandon-Ware) (Anleitung (PDF))
* CDex
* Dictows (Sprachaufnahme, Diktate)
* foo_record
* Messer (Anleitung MPeX.net, Anleitung netzwelt.de)
* unCDcopy (Anleitung netzwelt.de)
* Webradio aufnehmen

Messen, Steuern, Regeln
* FreeView Sound Pro Signal Analyzer
* SweepGen  Flexibler Tonnerator

MP3 analysieren/reparieren
* MP3 Diags (Linux, Windows) (ubuntuusers.de-Artikel)
* MP3 Scan+Repair (ehemals MP3 Validator for OS X) (Mac OS X)
* MP3val (Linux, Windows) (MPeX.net-Artikel) (Hinweis: Linux-User benötigen noch bei Bedarf das in Python geschriebene 'mp3valgui'-Frontend von der Projekt-Seite. Windows-Usern steht ein Bundle mit allen benötigten Komponenten zur Verfügung.)
* wxMP3val (Linux, Windows)

MP3 schneiden/zusammenführen
* Free Audio Dub (neben MP3 diverse weitere Audioformate)
* Medieval CUE Splitter
* MP3 Butcher
* mp3DirectCut (MPeX.net-Anleitung: Fading & MPeX.net-Anleitung: Schnitt)
* Mp3Extractor schneiden von Webradio-Streams; setzt Winamp zum Abhören voraus (Online-Anleitung)

Hinweis: die Einzeldateien werden nach dem Zusammenführen in foobar2000/Winamp als eine Datei behandelt und Skip funktioniert nicht, es ist entsprechend eine passende Cue-Datei zu schreiben oder mit CueMaster aus der FreeDB downzuloaden und zu editieren

* Mp3Splt-project (Linux, Mac OS X, Windows) (MP3, Vorbis) (ubuntuusers.de-Artikel)
* mpTrim
* musiCutter
* Visual MP3 Splitter & Joiner (speziell für Webradiostreams)

Ogg Vorbis schneiden/zusammenführen
* Mp3Splt-project (Linux, Mac OS X, Windows) (MP3, Vorbis) (ubuntuusers.de-Artikel)
* musiCutter
* Ogg Cutter

Hinweis: die Einzeldateien bleiben nach dem Zusammenführen in foobar2000 als Playlist sichtbar und Skip funktioniert, in Winamp wechselt nur die aktuelle Titelanzeige je nach Position

Playlist-Editoren
* AmoK Playlist Copy v*
* Audio Tagging Tools unterstützt b4s, wpl und andere exotische Playlistformate
* foobar2000 (Tabbed Playlists)
* gen_yar (MPeX.net-Artikel)
* Helium
* Mp3tag
* Playlist Repairer

ReplayGain-Editoren
* easyMP3Gain (Linux) (MP3, MP4, Vorbis)
* foobar2000 (Windows) (FLAC, MP3, MP4, Musepack, Vorbis, WavPack)
* iGain (iTunes-Erweiterung) (Windows) (MP3, MP4)
* JavaMP3Gain (Linux, Mac OS X, Windows) (MP3)
* MacMP3Gain (Mac OS X) (MP3, MP4)
* MP3Gain (Windows) (MP3, MP4) (MPeX.net-Anleitung)
* wxMP3gain (Linux, Windows) (MP3)

Hinweis: Für die MP3- und MP4-Bearbeitung bitte Sonderfall MP3Gain beachten!

Schwerpunkt Restauration
* Audacity
* AudioLava
* BackupCopy
* Backup-Software
* Datenträgerrettung
* Backup und Dateivergleichstools (Anleitung 01, Anleitung 02)
* DVDisaster
* Explorer XP Tabbed Browsing, Synchronizer, Backup, DIFF
* EXT2IFS spezieller Treiber, um von NT-Systemen aus ein Backup von ext2/ext3-HDs vorzunehmen; umgekehrt unterstützt Linux den Zugriff auf NTFS inzwn. in der Regel (Alternativen: DiskInternals Linux Reader, Explore2fs, Ext2Fsd oder Ext2 IFS For Windows)
* Gnome Wave Cleaner (Linux, Open Source)
* MAGIX Audio Cleaning Lab (Demo)
* MP3val (Open Source) MP3s auf Defekte überprüfen & evtl. reparieren
* NTFS-3G for Mac OS X spezieller Treiber, um in Kombination mit MacFUSE von Mac OS X aus ein Backup von NTFS-Partitionen vorzunehmen
* Quickpar (Paritätsdaten erstellen)
* Rillenputz (Freeware) DeClicker und DeNoiser für WAV-Dateien (Abtastrate: 44.1 oder 48kHz; Auflösung: 16 oder 24 Bit) (setzt .NET Framework 2.0 voraus)
* Wavepurity

Spezialitäten
* AudioExpert (Freeware mit Einschränkungen) (ab Windows XP) umfangreiche Musikverwaltung; u.a. Cover-Art, Dublettenerkennung, Fehlerüberprüfung, MusicBrainz-Unterstützung in der Vollversion, Replay Gain, Tagging, Verwaltung mehrerer Sammlungen etc. p.p. (AAC, FLAC, M4A, MP3, MP4, Musepack, Vorbis, WAV, WMA)
* AudioJack Webradio mitschneiden
* Joe (scriptfähiger Renamer ohne FreeDB)
* MediaInfo (Open Source) (Linux, Mac OS X, Windows) Audio- und Video-Codecs analysieren (MPeX.net-Artikel)
* Phonostar Webradio mitschneiden
* TAU-Analyzer überprüft bei CDs, ob sie vom Original oder aus verlustbehafteten Dateien erstelllt wurden
* VSTHost (Donationware) VST-Plugins unkompliziert testen; MIDI- & WAV-Unterstützung (engl. Dokumentation (PDF))

Tag-Editoren und Renamer
* Easytag (Open Source) (Linux, Windows) (AAC, FLAC, Monkey's Audio, MP2, MP3, MP4, Musepack, Vorbis, WavPack) (CDDB-, Cover Art- & Unicode-Unterstützung)
* Ex Falso (Open Source) (Linux) (FLAC, IT, MIDI, MOD, Monkey’s Audio, MP3, MP4, Musepack, Opus, Speex, Vorbis, WavPack, WMA, XM) (CDDB-, MusicBrainz-, Replay Gain-, Cover Art- & Unicode-Unterstützung) (Online-Handbuch (engl.))
* foobar2000 (Freeware) (Windows) (AAC, AIFF, FLAC, MP3, MP4, Musepack, Opus, Shorten, Speex, Tom's Audio Kompressor, Vorbis, WAV, WavPack, WMA) (freeDB- & MusicBrainz-Unterstützung) (evtl. benötigte Plugins bzw. Components) (Anleitung auf AudioHQ)
* Helium (Freeware; mit erweiterten Funktionen kostenpflichtig) (Windows) (AAC, FLAC, Monkey's Audio, M4A, MP2, MP3, MP4, Musepack, Vorbis, WAV, WavPack, WMA) (Amazon-, Discogs-, freeDB-, MusicBrainz-, Cover Art- & Unicode-Unterstützung)
* Kid3 (Open Source) (Linux, Mac OS X, Windows) (AAC, AIFF, FLAC, MP2, MP3, MP4, Musepack, Speex, True Audio, Vorbis, WAV, WavPack, WMA) (Amazon-, Discogs-, freeDB-, MusicBrainz-, TrackType-, Cover Art- & Unicode-Unterstützung) (Online-Handbuch)
* Mp3tag (Freeware) (Windows) (AAC, FLAC, Monkey's Audio, M4A, M4B, MP2, MP3, MP4, Musepack, OptimFROG, Opus, Speex, Tom's Audio Kompressor, True Audio, Vorbis, WavPack, WMA) (Amazon-, Discogs-, freeDB-, MusicBrainz-, Cover Art- & Unicode-Unterstützung)
* MusicBrainz Picard (Open Source) (Linux, Mac OS X, Windows) (FLAC, MP3, MP4, Musepack, True Audio, Vorbis, WMA) (MusicBrainz-, Cover Art- & Unicode-Unterstützung) (Plugins)
* Musik Tagger - Tag-Editor (Android, Beta-Status) (FLAC, M4A, MP3, MP4) (MusicBrainz- (z.Zt. nur MP3 & M4A), Cover Art- & Unicode-Unterstützung) (Hinweis: Benötigt für Schreibrechte auf (Micro) SD Cards ab Android 4.4.x (KitKat) z.B. NextApp SDFix.)
* puddletag (Open Source) (Linux) (FLAC, M4A, Monkey’s Audio, MP3, MP4, Musepack, Vorbis, WavPack, WMA) (Amazon-, Discogs-, freeDB-, MusicBrainz-, Cover Art- & Unicode-Unterstützung) (Online-Handbuch (engl.))
* Tag (Open Source) (Mac OS X) (FLAC, Monkey's Audio, Vorbis, WavPack)
* TagScanner (Freeware) (Windows) (AAC, FLAC, Monkey's Audio, MP3, MP4, Musepack, OptimFROG, Speex, True Audio-, Vorbis, WavPack) (Amazon-, Discogs-, freeDB-, TrackType-, Cover Art- & Unicode-Unterstützung) (Handbuch (engl.) (PDF))
* TriTag (Abandon-Ware) (Mac OS X) (MP3) (freeDB-Unterstützung)

Ergänzung:

* WAV and Tagging von Christiaan Punter auf hifi-advice.com. Wegen der nicht nur dort nachlesbaren Hinweise auf die Beschränkungen beim Tagging von WAV-Files empfehlen wir für die Anlage eines Musik-Archivs ausdrücklich FLAC.

Virtuelle Verkabelungen und Multitrackprocessing
* Ecasound
* JACK (Audio Connection Kit) FAQ
* xplorer² (Shareware) anhand eines Zeitstempels durchnummerieren

WMA schneiden
* ASF-Tools
* Microsoft Windows Media Encoder 9 (benötigt DirectX 9)

WWW-Ressourcen

Begriffsklärungen
* ASIO (Wikipedia-Artikel mit Hinweisen auf alternative Windows-Treiber) (ergänzend: ASIO for Winamp (out asio) (Winamp-Plugin); ASIO support für foobar2000 (foo out asio) (foobar2000-Plugin); Anleitung: ASIO4ALL-Treiber mit foobar2000 oder Winamp benutzen)
* LADSPA (Wikipedia)
* LV2 (Wikipedia)
* MIDI (Wikipedia)
* VST (Wikipedia)

Hinweise auf deutsche Anleitungen und Support für Audacity
* allgemeine FAQ
* Downloads (Handbücher) (PDF / ZIP)
* Häufig gestellte Fragen
* Leseprobe aus dem bomots-Handbuch "Audacity kompakt" von Markus Priemer (PDF)
* Mastering/Musikproduktion
* Radio/Interviewbearbeitung
* wichtige Informationen

Hinweise auf deutsche Anleitungen und Support für mp3DirectCut
* Forum für mp3directcut (MPeX.net)
* MP3 Dateien bearbeiten: ein- und ausblenden (MPeX.net)
* MP3 Dateien bearbeiten: schneiden (MPeX.net)
* Tutorial: MP3s schneiden mit mp3DirectCut (netzwelt.de)

Supportforen und andere Hilfen

--------------------
ebenfalls beteiligt an dieser Liste sind (in alphabetischer Reihenfolge):DAU,Frank Bicking,Ganymed,Marek,quitschibooo,Spunky,Tirmellon

Hier gehts zum Auditorium ...

2

Re: Übersicht empfehlenswerter Editoren

Update:
* Bei den Linux-Multimedia-Distributionen Hinzufügung von ArtistX als -auf Ubuntu basierendes- Live-System.
* Bei den Cuesheet-Editoren Hinzufügung des Unterpunktes Cue-Dateien transcodieren.

Re: Übersicht empfehlenswerter Editoren

Ich möchte nur kurz meinen Dank für diese enorm vielfältige Liste zum Ausdruck bringen. Das war sicherlich eine Menge Arbeit. Dafür ist es jedoch eine äußerst wertvolle, weil praktische Zusammenstellung.

4

Re: Übersicht empfehlenswerter Editoren

Wow, das ist ma ne Liste.
Ich habe Audacity, ist freeware und gut. Adobe Audition wäre mit lieber, klar aber das Geld habe ich gerade nicht rumliegen.

Gruß

Re: Übersicht empfehlenswerter Editoren

Oh sehr starke Liste, vielen Dank! Hat sicherlich eine Menge Arbeit gemacht, aber genau weil ich auf der Suche nach Programmen für meinen Rechner war, habe ich das Forum gesucht und gefunden wonach ich gesucht habe ;-)

6

Re: Übersicht empfehlenswerter Editoren

Um mit Udo Jürgens zu antworten: ‘Vielen Dank für die Blumen...’ ;) Habe heute der Vollständigkeit halber den Punkt MP3 analysieren/reparieren hinzugefügt, weil's sogar bei SoundCloud immer noch vorkommen soll, dass MP3s nicht ganz dem Standard entsprechen. B)

7

Re: Übersicht empfehlenswerter Editoren

Update: Brennsoftware Linux aktualisiert. Serpentine & Nero Linux aus der Liste entfernt, da sie nicht mehr weiterentwickelt werden. (Nero-Linux: Siehe diesen Thread im Nero Linux-Forum.)

8

Re: Übersicht empfehlenswerter Editoren

Update: Tag-Editoren und Renamer überarbeitet und aktualisiert.

Beiträge [ 8 ]

Seiten 1

Sie müssen sich anmelden oder registrieren, um eine Antwort zu verfassen

AudioHQ » Software-Vorstellungen » Übersicht empfehlenswerter Editoren

Ähnliche Themen